Über uns

Die Firma Maler 2000, L. Fahnenbrauck GmbH wurde am 07.01.1992 von Herrn Lothar Fahnenbrauck gegründet. Hauptauftraggeber war die Globus-Firmengruppe, die unser Unternehmen mit den Anstricharbeiten in Bau- und SB-Märkten beauftragte. Diese Entwicklung setzte sich in den nächsten Jahren fort, indem Einkaufszentren, wie der Flora Park in Magdeburg oder das Einkaufszentrum Dallgow mit einem jeweiligen Umsatzvolumen von 500 bis 700 T€ abgearbeitet wurden.

Das Unternehmen folgte der Entwicklung des Marktes und akquirierte in den darauf folgenden Jahren Großobjekte im Bereich Wohn- und Geschäftsbauten, wie zum Beispiel die Businesszentren Listbogen und Listplatz in Leipzig sowie als absolutes Großobjekt von 1999 bis Mitte des Jahres 2001 das Sony-Center in Berlin mit einem Umsatzvolumen von rund 2,5 Millionen. Mit den steigenden Anforderungen resultierend aus Art und Umfang der Aufträge stiegen gleichzeitig die Anforderungen an unsere Mitarbeiter, die sich dieser Herausforderung stellten und sich weiter qualifizierten. Es folgten in den Jahren bis 2005 weitere Großobjekte im Bereich Business, wie der Victoria-Turm in Mannheim oder der Westhafen-Tower in Frankfurt/M.

Ab dem 01.01.2005 wurde die Gesellschaft durch eine Form wechselnde Umwandlung in die Maler 2000, L. Fahnenbrauck KG übertragen.

Ab ca. 2005 gelang es uns im Bereich der gehobenen Hotelaus- und Neubauten sowie Hotelrenovierungen Aufträge zu akquirieren. Diese Arbeiten erweiterten unsere Tätigkeitsfelder hinsichtlich Spezialtechniken, wie Stucco Lustro, Stucco Veneziano, Stucco Encausto, um nur einige Techniken zu nennen, sowie Lasurtechniken und Bronzierungen.

Ab Mitte 2006 bis Februar 2008 waren wir an der Umgestaltung des Grand Hotel in Bordeaux (Frankreich) beteiligt, welches auf Grund des qualitativ sehr hochwertigem Umbaus nach Fertigstellung zum Regent Hotel Bordeaux aufstieg. Hier wurden an unsere Mitarbeiter die höchsten Anforderungen im Malerhandwerk gestellt. Es wurden unter anderem Marmor- und Sandsteinimitationen ausgeführt sowie Vergoldungsarbeiten. Die Montage von schwierigen Stuckelementen waren eine Herausforderung. Mit diesem Bauvorhaben begann unser Unternehmen die eigene Stuckherstellung. Die Referenz dieses einmaligen Hotels ermöglichte es uns weiterhin im sehr hochwertigen Bereich tätig zu sein, so zum Beispiel haben wir die gesamten Malerarbeiten im 5 Sterne-Hotel Breidenbacher Hof in Düsseldorf sowie die öffentl. Bereiche im Waldorf Astoria Berlin mangelfrei ausgeführt und haben aktuell unter anderem die gesamten Malerarbeiten im Hotelneubau in der Elbphilharmonie Hamburg und im 5-Sterne-Hotel Kempinski Gravenbruch im Auftrag. 

Darüber hinaus führten wir in der Zeit von 2006 bis 2015 Aufträge in den öffentlichen Bereichen auf den Kreuzfahrtschiffen Pride of Hawaii, AIDA Diva, AIDA Bella, AIDA Luna sowie auf der Celebrity Solstice, Equinox, Eclipse, Silhouette, Reflection, Disney Fantasyund auf der Anthem of the Seas sowie auf der RCCL Sunshine aus, die sehr hochwertige Maler- und Stuckarbeiten sowie Sondertechniken und Vergoldungen beinhalteten.

Unsere Maxime ist die Weiterentwicklung unseres Unternehmens in die bereits eingeschlage Richtung unter der Maßgabe der vollsten Zufriedenheit unserer Kunden.